GUMMIGRANULAT + BINDER



Gummi-Bodenbeschichtungen??? Sie sind weitaus bekannter als man allgemein denkt. Jeder kennt sie, denn die in Stadien und anderen Sportstätten oft als Tartan-Bahnen bezeichneten allwetterbeständigen Sportböden sind nichts anderes als mit PU-Bindern vermischte farbige Gummigranulate, vor Ort als fest mit dem Untergrund verbundener Bodenbelag verlegt.  
Vor über 50 Jahren erstmals vor allem als Sportböden wegen ihrer phantastischen Laufeigenschaften und Allwetterbeständigkeit verlegt, finden heute mit PU-Bindemittel vermischte Gummi-Granulate ein viel breiteres Anwendungsfeld.  Trittschalldämmend, elastisch, strapazierfähig wärmeschützend, rissüberbrückend, feuchtigkeits- und nässeunempfindlich, zur Rutschhemmung oder als Fallschutz – Gummigranulat-Beläge findet man sie heute auf Spielplätzen, in Eingangs-Foyers, Schulen, Senioren-Wohnheimen, auf Showflächen in Museen und Ausstellungsräumen. Besonders populär, vor allem in den USA, sind sie als Pool-Umrandungen, im Do-it-your-self-Verfahren verlegt. 

   
PDF
   GUMMIGRANULAT - Systemaufbau